Renaissance im Niemandsland? Zum Wahlkampf in Berg-Karabach

“Wie sollen wir euch Politikern noch glauben?” Publikum einer Wahlkampfveranstaltung der “National Renaissance Partei”, Stepanakert (April 2015). Foto: ©Paul Toetzke

Von Elena Ammel

Tigran Grigoryan blickt unruhig um sich. Er hat ein größeres Publikum erwartet. Eigentlich wollten sie schon vor einer halben Stunde beginnen. Für den Jungpolitiker ist es die zweite von insgesamt vier Wahlveranstaltungen an diesem Tag. „Wir müssten es schaffen, solche Veranstaltungen in jeder Straße des Landes zu machen“, sagt Tigran an uns gewandt und lächelt professionell, während sich das Publikum langsam in der Abendsonne formiert. Das schlechte Wetter der letzten Tage hat die Wahlkampfplanung seiner Partei etwas durcheinander gebracht. Viel Zeit für Kampagnen bleibt nun nicht mehr. Weiterlesen