Back to the Roots? Junge Menschen aus der armenischen Diaspora auf den Spuren ihrer Vorfahren

18160546011_5b893e618e_k

Die Freiwilligen und wir in Alanas Wohnung in Schuscha. Foto: ©Paul Toetzke

Von Elena Ammel

Von der Armenischen Diaspora, von ihrem ungewöhnlich großen Umfang und ihrer zentralen Rolle für die Entwicklung Armeniens und Berg-Karabachs hatten wir schon in Deutschland viel gehört. Auch vom Problem des Braindrains war oftmals die Rede – v.a. die armenische Enklave Berg-Karabach habe mit der Abwanderung hochqualifizierter Arbeitskräfte ins Ausland zu kämpfen, blute förmlich aus. Weiterlesen

Leben mit dem Trauma

17425618320_7cfd84d98f_k

Jenya Arepetian bei der Gedenkfeier in Nor Maragha. Foto: ©Paul Toetzke

Von Lina Verschwele

Rund 80 Jahre nach dem Völkermord an den Armeniern endete der Krieg um Berg-Karabach zwischen Armeniern und Aserbaidschanern: Viele Armenier sehen die Massaker des Krieges als Fortsetzung des Völkermords. Die Feinbilder von damals halten bis heute – ein Ortsbesuch. Weiterlesen