Zwei Generationen im Konflikt

"Hört ihm nicht zu, er ist ein Extremist!" Vater und Sohn über den Konflikt. Foto: Lisa Westphal. All rights reserved.

“Hört ihm nicht zu, er ist ein Extremist!” Vater und Sohn über den Konflikt. Foto: ©Lisa Westphal

Von Lina Verschwele

Es ist schwierig geworden für Aktivist*innen in Baku: Viele NGO-Konten sind gesperrt‚ kritische Stimmen verhaftet. Ali Abasov und sein Sohn Faraj streiten trotzdem für die Versöhnung mit Armenien – jeder auf seine Art. Weiterlesen

Aus Zinn und Plastik

Aus Plastik und Zinn

Museum des verschollenen Soldaten in Stepanakert. Foto: ©Lina Verschwele

Von Elena Ammel und Lina Verschwele

Am 11. Mai 1994 wurde im Krieg um Berg-Karabach ein Waffenstillstand abgeschlossen. Bis heute bleiben viele Soldaten von damals verschwunden. Ausgerechnet ihre Mütter setzen auf beiden Seiten ein Zeichen der Versöhnung. Ein Besuch vor Ort. Weiterlesen

Leben mit dem Trauma

17425618320_7cfd84d98f_k

Jenya Arepetian bei der Gedenkfeier in Nor Maragha. Foto: ©Paul Toetzke

Von Lina Verschwele

Rund 80 Jahre nach dem Völkermord an den Armeniern endete der Krieg um Berg-Karabach zwischen Armeniern und Aserbaidschanern: Viele Armenier sehen die Massaker des Krieges als Fortsetzung des Völkermords. Die Feinbilder von damals halten bis heute – ein Ortsbesuch. Weiterlesen